Blog

VERSTÄRKUNG IM GESELLSCHAFTSRECHT

  |   Allgemein, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, IT-Recht, Versicherungsrecht   |   No comment

Roger Gabor verstärkt als Equity-Partner den Standort Stuttgart der baden-württembergischen Kanzlei Reith Neumahr Leisle.

 

Roger Gabor war zuletzt als Partner bei der auf Insolvenz- und Transaktionsberatung spezialisierten Stuttgarter Sozietät Derpa, Bender & Sigler tätig. Zuvor war er Partner der Ravensburger Kanzlei Dr. Rommelspacher Glaser Gabor. Gabor berät im Handels- und Gesellschaftsrecht sowie zu Nachfolgelösungen, Anteilsverkäufen und Familienstiftungen. Zudem gehören das Versicherungsrecht und das IT-Recht zu seinen Expertisen jeweils als Fachanwalt. Neben Fragen zum Cloud Computing zum Datenschutz sowie zu IT-Projekten bearbeitet er auch große Schadensfälle mit Bezug zu D&O-Versicherungen.

 

Gabor ergänzt seit Januar 2019 am Stuttgarter Standort das Beratungsangebot der Anwalts- und Notarskanzlei Reith Neumahr, wo mit ihm nun sechs Berufsträger und zehn Associates tätig sind. Spezialisiert ist die Kanzlei auf die Kernbereiche Vermögens- und Unternehmensnachfolge sowie Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht.

 

Reit Neumahr unterhält zudem Standorte in Tuttlingen und in Heilbronn. In Tuttlingen beschäftigt die Kanzlei sechs Berufsträger. Mehr unter https://www.reithneumahr.de

 

<< Alle Beiträge

Keine Kommentare

Kommentar schreiben